Anna Netrebko & Yusif Eyvazov

Star-Sopranistin Anna Netrebko veröffentlicht am 01. September 2017 zusammen mit Tenor und Ehemann Yusif Eyvazov ihr neues Duett-Album mit dem Titel „Romanza“: 18 romantische Liebeslieder, neu geschrieben und komponiert vom renommierten russischen Produzenten Igor Krutoy.

„Romanza“ ist nicht nur das erste Duett-Album mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov sondern auch das erste Crossover-Album. Dass alle 18 Albumtitel der Feder des Erfolgs-Produzenten Igor Krutoy entstammen ist kein Zufall: durch lange Jahre der Zusammenarbeit und einer daraus resultierenden Freundschaft mit Anna Netrebko und Yusif Eyvazov war Krutoy in der Lage Liebeslieder zu schreiben, die den Stimmen aber auch der Liebe zwischen den beiden wie auf den Leib geschneidert sind. Die Stücke vermitteln durch ihre Arrangements eine Dramatik und große Gefühle auf eine Art, die an Opern-Klassiker erinnert. Die Konstellation aus Krutoy, Netrebko und Eyvazov erschafft eine ganz besondere und vor allem romantische Welt – ein Abbild der Liebe zwischen Anna und Yusif und gleichzeitig eine Hommage an die Liebe selbst.

Mit dem Vorgänger-Album „Verismo“ (erschienen am 02. September 2016) bahnte sich Anna Netrebko ihren Weg in den revolutionären Opernstil der 1890er bis etwa 1920er Jahre und begab sich damit in die Welt der Meister wie Francesco Cilea, Umberto Giordano oder Giacomo Puccini. Diese Entdeckungsreise brachte ihr einen Echo Klassik als „Sängerin des Jahres“ sowie eine Grammy Nominierung in der Kategorie “Best Classical Solo Vocal Album” ein – Grund und Bestätigung genug, um voranzuschreiten und die Basis der klassischen Oper für weitere neue Erfahrungen zu verlassen.
Vervollständigt wird das Doppelalbum „Romanza“ durch eine zweite CD mit Liebesarien aus ausgewählten Opernklassikern, unter anderem „O mio babbino caro“, „Barcarolle“ sowie Arien aus bekannten Opern wie „Madame Butterfly“ oder „Don Giovanni“.

Beim einzigen Deutschland-Konzert am 31. August 2017 in der Berliner Waldbühne werden Anna Netrebko und Yusif Eyvazov die Titel von „Romanza“ live präsentieren. Weltweit sind Konzerte für 2018 in Australien, Russland, Asien, USA, Kanada und Latein Amerika geplant.
Anna begegnete ihrem Mann, Tenor Yusif Eyvazov, als sie im März 2014 in Manon Lescaut in der Oper von Rom spielten. Seit ihrer Hochzeit im Dezember 2015 präsentiert sich das Paar zusammen auf den Konzert- und Opernbühnen dieser Welt. Anna und Yusif eröffnen die La Scala-Saison am 7. Dezember 2017 mit Andrea Chénier. Es wird Annas Rollendebüt als Maddalena sein.

Comments are closed.